Elke und Albert Klumpp

Hallo, liebe Fam. Müller,

nun sind wir seit fast 2 Wochen zurück von unserer wunderschönen Reise und es wird langsam Zeit, Ihnen und Ihrem ges. Team herzlich Danke zu sagen. Alles war bestens organisiert und hat geklappt, wie am Schnürchen. Jeder Wunsch wurde uns förmlich von den Augen gelesen! Wir hatten, nach allem, was wir vor unserer Reise gelesen oder von anderen gehört hatten, schon recht hohe Erwartungen und wurden nicht enttäuscht; im Gegenteil: viele Erlebnisse werden zu den nachhaltigsten Eindrücken gehören, die wir auf Reisen gemacht haben.

Bedanken möchten wir uns auch für die nette Überraschung: das Dinner im Hotel in Bagan. Wir haben es sehr genossen.
Leider haben uns schon kurz nach Ankunft zu Hause wieder Streß und Zeitnot eingeholt, doch wir haben es geschafft, wenigstens ein paar Szenen unserer Filmaufnahmen und einige unserer vielen Bilder anzusehen und sind noch im Nachhinein vollauf begeistert!!! Wir glauben, daß uns bisher noch nie so tolle Stimmungsbilder u.ä. gelungen sind.

Es wird sicherlich mindestens 1/2 Jahr dauern, bis wir einen Urlaubsfilm geschnitten, vertont und kommentiert haben, aber wenn Sie Interesse haben, werden wir ihn dann gern an Sie senden. Auf jeden Fall werden wir Sie und Ihr Team ausdrücklich darin erwähnen und gern weiterempfehlen. Es war für uns ein ausgesprochenes Vergnügen, nicht auch noch im Urlaub und bei seiner Vorbereitung behandelt zu werden, wie ein namenloser Kunde oder eine Nummer in der riesigen Tourismusindustrie!!!
An Interessenten dürfen Sie auch gern unsere email-Adresse weitergeben, wenn Ihre Seriosität und Perfektion bestätigt werden sollen. (natürlich auch gern, wenn jemand nur weitergehende Fragen zu unseren Eindrücken oder Erlebnissen hat – wie es unter Reisebegeisterten ja oft der Fall ist.)
Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in Myanmar und grüßen bis dahin ganz herzlich
Elke und Albert Klumpp
(01.02.10 – 15.02.10)February 1, 2010