/

KYAING TONG

Kyaing Tong ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und seine vielen farbenfrohen ethnischen Gruppen. Es liegt im östlichen Shan Staat 452 Kilometer von Taunggyi und 176 Kilometer von Tachileik entfernt. Besonders interessant in der Region sind das Heilbad, Naung Tong See, das Sunn Taung Kloster, der Zentralmarkt und die Manufaktur der traditionellen Lackarbeiten und die Weberei. Es gibt viele Dörfer verschiedener Volksstämme zu entdecken, die in der Umgebung von Kyaing Tong leben. Die Stämme sind bekannt als die Gon, Lwe, Li, Wa, Lah Hu, Thai Nay, Shan, Li Shaw, Li Su, Palaung, Akha - wir können sie nur anhand ihrer bunten Trachten voneinander unterscheiden. Es gibt regelmäßige Flugverbindungen von Yangon nach Kyaing Tong. 

KYAING TONG & UMGEBUNG

Kaba Aye Pagoda

Die Kaba Aye Pagode wurde im 11. Jahrhundert erbaut und ist dem Weltfrieden gewidmet. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name der Pagode „Weltfrieden“. Ihre Wände sind mit Naturmotiven verziert und zeigen interessante Abbildungen von vier Buddhas, die das Nirvana erreicht haben. Mit ihren Malereien und schönen Abbildungen stellt die Pagode die Geschichte des Buddhismus auf spannende und unvergessliche Weise dar.

Maha Myat Muni Pagoda

Die Maha Myat Muni Pagode ist der bedeutendste buddhistische Tempel der Stadt. In dem wundervollen goldenen Bauwerk können die Besucher Seite an Seite mit den einheimischen Gläubigen verweilen. Außerdem kann man von hier aus zum Wat Jong Kham Tempel aufsteigen, der deutlich im Thai-Stil gehalten ist.  Sie können sich den ganzen Tag lang an diesem schönen Ort aufhalten und dem Läuten der Tempelglocken lauschen, die von der hier wehenden, sanften Brise bewegt werden.

Naung Tong Lake

Der Naung Tong See ist im Stadtzentrum gelegen und ein beliebtes Ziel, um den malerischen Sonnenuntergang zu beobachten. Abends versammeln sich viele Einheimische an diesem friedlichen Ort, und rund um den See bieten Imbiss-Stände ihre Waren an. Die Besucher können die Abendluft genießen und an den Essensständen aus einer bunten Palette lokaler Thai- und Myanmar-Speisen auswählen.

U Mu Ling Ta

U Mu Ling Ta ist ein Lackwaren-Geschäft, das schon in der fünften Generation betrieben wird. Das familiengeführte Geschäft bietet besondere und schöne Lackwaren an, die auch vor Ort gefertigt werden. Als Besucher kann man bei der Herstellung der Produkte zusehen, was diese Erfahrung zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Die hübschen Lackprodukte gibt es ab US$ 10, was wirklich erschwinglich ist, wenn man bedenkt, dass die Designs einzigartig sind und man sogar bei der Herstellung zusehen darf.

Kulturmuseum (Cultural Museum)

In diesem Museum ist eine Sammlung ethnischer Bekleidung und Gegenstände ausgestellt. Sie zeigt den Besuchern den florierenden Buddhismus im östlichen Shan-Staat. Außerdem setzt sie sich für verschiedene Stämme ein, die schon seit Urzeiten zusammenleben. Die gezeigten Exponate ziehen die Besucher mit ihren traditionellen Gewändern, kunstvollen Instrumenten und historischen Gebrauchsgegenständen in ihren Bann. Es sind jedoch nicht nur traditionelle Elemente ausgestellt. Auch Abbildungen berühmter Pagoden, Buddhas und historischer, ritueller Schrifttafeln werden gezeigt.

UMGEBUNG

LOIMWE

Loimwe, 38 Kilometer von Kyaing Tong, war früher in der Kolonialzeit das Hauptquartier des britischen District Commissioner. In dieser "Bergstadt" sind etliche Kolonialbauten und eine jahrhundertealte katholische Kirche zu finden. Die größte Attraktion besteht jedoch in der Landschaft beim Aufstieg nach Loimwe: Sie fahren durch Wälder, an terrassenförmigen Reisfeldern und einem schönen See vorbei.

TACHILEIK

An der Grenze zwischen Myanmar und Thailand im östlichen Shan Staat gelegen, ist Tachileik das Tor zum Herzen des Goldenen Dreiecks. Die Freundschaftsbrücke über den kleinen Mae Sai Fluss verbindet Tachileik mit der nördlichen thailändischen Grenzstadt Mae Sai. Von Yangon sind  Sie in einer Stunde in Tachileik. Im Wanpon Hafen am Mekong Fluss an der Grenze zwischen Myanmar und Laos, 29 Kilometer von Tachileik entfernt, befindet sich eine Anlegestelle für Fähren. Zudem ist die Straße von Tachileik nach Kyaing Tong ist in einem gutem Zustand - mit dem Auto brauchen Sie nur drei Stunden.

MONG LA (MAILAR)

An der Grenze zwischen Myanmar und China kann man die blühende Stadt von Kyaing Tong über Land erreichen (2,5 Stunden). Hier boomt der Grenzhandel und auch der Tourismus besonders. Reisende strömen täglich über die Grenze, um einzukaufen oder den äußerst beliebten Elefantenzirkus oder eine Krokodilshow zu sehen. Andere entspannen einfach auf einem der schönen von smaragdgrünen Berge umgebenen Picknickplätzen.

2★
Startpreis: $36
Das 1999 erbaute Princess Hotel ist mit seinen 19 Zimmern ein eher kleines Hotel. Es hat eine ausgezeichnete Lage direkt im...
16
21.288019
99.607492
2★
Startpreis: $36
3★
Startpreis: $40
Das Amazing Keng Tong Resort ist angenehm im Stadtzentrum gelegen, so dass viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und...
16
21.291614
99.601326
3★
Startpreis: $40
Street-Food

Der zentral gelegene Kyaing Tong Markt ist einer der interessantesten und buntesten Märkte in Südostasien. Er ist bis 13:00 Uhr geöffnet, allerdings ist die Atmosphäre in den frühen Morgenstunden viel lebendiger und hervorragend geeignet, um das geschäftige Treiben der einheimischen Menschen zu beobachten. Dann sieht man dort die Frauen von den Bergstämmen, wie sie in ihren traditionellen Gewändern einkaufen und ihre Produkte anbieten. Es gibt viele Stände, an denen traditionelle Speisen serviert werden, wie z. B. Nudelsuppe aus frischen Weizennudeln oder Reisteigrollen, Pfannkuchen, Fladenbrot und vieles mehr.

My Cup

Das Restaurant My Cup ist besonders bei den jungen Einheimischen sehr beliebt. Es gibt eine Außenterrasse sowie einen Innensitzbereich für alle, die der Hitze im Freien entfliehen wollen. Die Lage des Restaurants am Nyaung Toung See macht es noch besonderer. Hier serviert man eine eigene Interpretation westlicher Gerichte. Es sind jedoch die Salate, Currys und Suppen aus der burmesischen und der Shan-Küche, die noch beliebter und wirklich sehr empfehlenswert sind. Das Restaurant ist auch ein wundervoller Platz, um am Abend ein Bier zu trinken und dabei den Ausblick auf den See zu genießen.

Cafe Twenty One

Cafe Twenty One ist ein hübsches Café das in seinem hinteren Teil über einen kleinen Gartenbereich verfügt. Im Angebot befindet sich eine Vielfalt internationaler Gerichte. Die Speisekarte beinhaltet eine bunte Mischung burmesischer, chinesischer und westlicher Speisen. Empfehlenswert sind die köstlichen und preislich angemessene Dim Sum, die zu einem Preis von 800 Kyat pro Portion erhältlich sind.  Das Café eignet sich außerdem hervorragend, um einfach im Freien zu sitzen und eine gute Tasse Kaffee oder einen Smoothie zu genießen.

Happy Cafe

Das Happy Cafe ist ein faszinierender Ort, an dem sich die Kunden insbesondere zum Frühstück tummeln. In dem offenen Teehaus sieht man Mönche und Einheimische im angenehm schattierten Außenbereich sitzen. Hier kann man gut eine Schale des traditionellen Frühstücks – bekannt als Mohina oder Myishay, eine Nudelsuppe nach Shan-Art – zu sich nehmen. Das ansprechende Teehaus verfügt sogar über freies WLAN.

Golden Banyan Restaurant

Das Golden Banyan Restaurant ist ein hübsches landestypisches Restaurant, das unter Touristen recht bekannt ist. Hier serviert man hauptsächlich asiatische Gerichte, wie etwa traditionelle chinesische und burmesische Reis- und Curry-Gerichte. Zu dem Restaurant gehört ein Banyan-Baum, der eine schöne und kühle Atmosphäre verschafft und unter dem die Gäste sogar speisen können. Sowohl der Service als auch das Essen werden von allen Gästen sehr gelobt. Zu Ihrer Mahlzeit serviert man Ihnen hier außerdem auch gerne ein Bier. Es ist ein Restaurant, das definitiv einen Besuch wert ist.

dt-pt-region
1 TAG KYAING TONG – PINTAUK – KYAING TONG

Gegen 08:00 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt. Zusammen mit Ihrem örtlichen Fremdenführer unternehmen Sie einen Ausflug in das Pin Tauk Gebiet. Satte Monsun-Mischwälder mit einer Aussicht auf die Reisfeldebenen, die wie eine riesige grüne Flickendecke aussehen, auf der das Wasser der gefluteten Reisfelder aufblitzt. Ihr Fremdenführer stellt Ihnen die Dorfbewohner der Stämme Akha und An vor. Manche sind getauft, manche Stämme sind jedoch noch immer Animisten. Die Wanderung ist nicht schwierig und kann auch langsam durchgeführt werden. Manche der An-Dörfer befinden sich in den Bergen, nach einem ca. 45% "steilen", jedoch nicht mehr als halbstündigen Aufstieg. Die An gelten als freundlichster Stamm, da bis heute noch kein Fall bekannt ist, dass ein Mitglied dieses Stammes jemals gewalttätig geworden wäre. Sie brauchen rund 6 Stunden, um die Dörfer zu besichtigen, einschließlich der Besuche in den Häusern. Am späten Nachmittag, Rückkehr nach Kyaing Tong.

PREISE IN US$ PRO PERSON GÜLTIG VOM 01.05.2018 – 30.04.2019

 01.05.18 – 30.09.18  01.10.18 – 31.10.18
01.03.19 – 30.04.19
01.11.18 – 28.02.19
1 Person97107112
2 Personen515658
3 Personen364041
4-6 Personen303335
7-10 Personen293234

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Klimatisiertes Auto/Van/Bus für den Ausflug

NICHT INBEGRIFFEN:

  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke
  • Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Kameragebühren, Trinkgelder, Wäscheservice usw.
dt-w-lahu
1 TAG KYAING TONG – WA-DORF – LAHU SHI – KYAING TONG

Gegen 08:00 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt. Zusammen mit Ihrem örtlichen Fremdenführer fahren Sie westlich zum Wa-Dorf Konma. Die Wa waren einst gefürchtete Kopfjäger – heute leben die Wa von Birnen und anderen Früchten. Von hier fürt der Weg zu verschiedenen Dörfer der Lahu Shi. Mittagessen in einem der Dörfer. Hier haben wir die Möglichkeit, die Lebensweise der "schwarzen" und "roten" Lahu kennen zu lernen. Am späten Nachmittag sind Sie wieder in Kyaing Tong.

PREISE IN US$ PRO PERSON GÜLTIG VOM 01.05.2018 – 30.04.2019

 01.05.18 – 30.09.18  01.10.18 – 31.10.18
01.03.19 – 30.04.19
01.11.18 – 28.02.19
1 Person97107112
2 Personen515658
3 Personen364039
4-6 Personen303435
7-10 Personen293334

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Klimatisiertes Auto/Van/Bus für den Ausflug

NICHT INBEGRIFFEN:

  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke
  • Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Kameragebühren, Trinkgelder, Wäscheservice usw.
dt-h-kyin
1 TAG KYAING TONG – HO KYIN – KYAING TONG

Gegen 08:00 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt. Zusammen mit Ihrem örtlichen Fremdenführer fahren Sie nach Ho Kyin (ca. 1½ Stunden). Besuch des Dorfes Hokyin in dem die Akha-Stämme leben, die noch immer ihre traditionellen Trachten mit den Silberspiralen tragen. Um ihre Tracht vollständig anzuziehen braucht eine Akha-Frau länger als eine Stunde.  Danach gehen Sie zu den 3 nahe gelegenen Dörfern der Akha-Stämme und sehen, wie der Alltag sich in dieser ländlichen Gegend gestaltet. Die Wanderung ist nicht schwierig und kann auch langsam durchgeführt werden. Am Nachmittag, Rückkehr Nach Kyaing Tong.

PREISE IN US$ PRO PERSON GÜLTIG VOM 01.05.2018 – 30.04.2019

 01.05.18 – 30.09.18  01.10.18 – 31.10.18
01.03.19 – 30.04.19
01.11.18 – 28.02.19
1 Person103114119
2 Personen545962
3 Personen384244
4-6 Personen323537
7-10 Personen303435

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Klimatisiertes Auto/Van/Bus für den Ausflug

NICHT INBEGRIFFEN:

  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke
  • Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Kameragebühren, Trinkgelder, Wäscheservice usw.
dt-loimwe
1 TAG KYAING TONG – LOIMWE – KYAING TONG

Gegen 08:00 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt. Zusammen mit Ihrem örtlichen Fremdenführer fahren Sie nach Loimwe (ca. zwei Stunden), einer alten Kolonialstadt mit verschiedenen farbenfrohen Stämmen. Die größte Attraktion besteht jedoch in der Landschaft beim Aufstieg nach Loimwe. Man fährt durch Wälder, an terrassenförmigen Reisfeldern und einem See vorbei. Unterwegs nach Loimwe halten Sie mehrmals an, um verschiedene Dörfer zu besuchen. Wan Lun Shan - spazieren Sie und erkunden Sie das Leben in diesem Eingeborenendorf; Das Akha-Dorf Ho Lup, wo Sie die traditionellen Akha-Stämme mit ihren bunten Trachten sehen können; Das Dorf des Naung Cho Wa-Stammes - früher Kopfjäger, die heute von Birnen und anderem Obst leben, und das Dorf der Pan Wai Lahu liegen rechts und links von der Straße. Am späten Nachmittag, Rückkehr Nach Kyaing Tong.

PREISE IN US$ PRO PERSON GÜLTIG VOM 01.05.2018 – 30.04.2019

 01.05.18 – 30.09.18  01.10.18 – 31.10.18
01.03.19 – 30.04.19
01.11.18 – 28.02.19
1 Person110121126
2 Personen576366
3 Personen404546
4-6 Personen353941
7-10 Personen313536

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Klimatisiertes Auto/Van/Bus für den Ausflug

NICHT INBEGRIFFEN:

  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke
  • Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Kameragebühren, Trinkgelder, Wäscheservice usw.
TRANSPORT

Der Innenstadtbereich mit Zentralmarkt und Naung Tong See ist perfekt für die Erkundung zu Fuß geeignet. Einige Hotels vermieten auch Fahrräder, raten Ihnen aber gleich, auch einen Guide zu buchen, der Sie führt. Für einen ganzen Tag in der Innenstadt zahlen Sie US$ 35 und außerhalb der Stadt US$ 55.
Außerdem stehen in Kyaing Tong natürlich auch Taxis zur Verfügung. Für kürzere Strecken im Stadtzentrum zahlen Sie zwischen 1.500 Kyat (US$ 1.3) und 3.000 Kyat (US$ 2.5).

MIETFAHRZEUGE

Wir vermitteln Ihnen gerne auch Fahrzeuge mitsamt Fahrer. Die Fahrzeuge sind in einem guten Zustand und klimatisiert. Vor jeder längeren Fahrt wird das Fahrzeug zudem noch einmal einer gründlichen Kontrolle und Wartung unterzogen. 

Buchungshinweis für Fahrzeuge:
Die Preise sind in US$ pro Fahrzeug für die angegebene Leistung oder Strecke angegeben.

Während des Thingyan-Fests (Wasserfest und Neujahr) vom 13.04. bis zum 17.04. berechnen die Autovermietungen einen Aufpreis von 50 Prozent.

PREISE IN US$ PRO FAHRZEUG, GÜLTIG VOM 01.05.2018 BIS ZUM 30.09.2019

 Saloon
(bis 2 Pers.)
Super Custom
(bis 3 Pers.)

Hi-ace
(bis 6 Pers.)

Bus
(18 bis 24 Sitze)
Ganzer Tag in Kyaing Tong404555100
Ganzer Tag Hokyin Village455060125
Ganzer Tag Lahu Shi Village404555120
Ganzer Tag Pin Tauk404555120
Ganzer Tag Loimwe505570130
Ganzer Tag Wan Nyet & Wan Seng Villages657590140
Ganzer Tag Ga Ba Eye404555120
Kyaing Tong – Monglar – Kyaing Tong120130150400
Kyaing Tong - Tachileik130140160440
ÜBERQUEREN DER GRENZE ZWISCHEN MYANMAR UND THAILAND

Der Grenzübergang bei Mae Sai/Tachileik stellt das Tor zum Herzen des Goldenen Dreiecks dar. Ausländer dürfen die Grenze überqueren und über Land bis nach Kyaing Tong (ca. drei Stunden) reisen. Die Straße nach Westen bis Taungyi ist für ausländische Besucher aufgrund von Sicherheitsbedenken offiziell nicht geöffnet.
Wenn Sie auf dem Landweg nach Myanmar reisen möchten, müssen Sie Ihr Visum bereits im Vorhinein beantragt haben. Es ist derzeit nicht möglich, an der Grenze zu Myanmar ein Visum zu erhalten. E-Visa sind auch an den Grenzübergängen zwischen Thailand und Myanmar gültig.

INLANDSFLÜGE AB KYAING TONG

Myanmar National Airways fliegt täglich nach Yangon, aber nach Heho und Mandalay nur an bestimmten Tagen.

Inlandsflüge werden von folgenden Fluggesellschaften angeboten:

Myanmar National Airlines: www.flymna.com
Yangon Airways: www.yangonair.com

Freigepäckregeln bei Inlandsflügen:
Die Fluggesellschaften befördern eine bestimmte Menge an aufzugebendem Gepäck („Freigepäck“) und Handgepäck kostenlos.

Ein Gepäckstück bis 20 kg 
Ein Handgepäckstück bis 8 kg

Bitte vergessen Sie nicht, dass jedes Gepäckstück vor der Abgabe am Flughafen mit Namen und Mobil/Telefonnummer versehen sein sollte.

Transfer und Check-in:
Sie sollten eineinhalb Stunden vor dem Flug in Kyaing Tong abfahren. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 15 Minuten.

REISEZIELANMERKUNGENFLUGDAUERPREIS AB
HehoIn der Nebensaison von Mai bis Ende September starten nur Montag, Mittwoch und Freitag Flüge. In der Hauptsaison von Oktober bis Ende April stehen Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag Flüge zur Verfügung. Yangon Airways fliegt von Kyaing Tong über Mandalay nach Heho. Die Flugzeit beträgt 2 Stunden.35 minUS$ 155
MandalayIn der Nebensaison von Mai bis Ende September starten nur am Dienstag und am Freitag Flüge. In der Hauptsaison von Oktober bis Ende April stehen Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag Flüge zur Verfügung.1 hUS$ 55
YangonTäglich mindestens ein Flug gegen 13:00 Uhr1 h 50 minUS$ 184
Busse von Kyaing Tong nach Tachileik

Die Thanmalaung Express Busse nach Tachileik fahren vom Thanmalaung Busbahnhof ab. Die Transferzeit vom Stadtzentrum aus beträgt ca. 15 Minuten. Ein Taxi kostet ca. 1.500 Kyat.
Der Shwe Myo Daw Express fährt vom Busbahnhof in der Innenstadt, in der Nähe des Sam Ywet Hotel ab.

Bitte sind Sie immer eine halbe Stunde vor Abfahrt am Busbahnhof.

Alle Preise sind in US$ pro Person für die jeweilige Strecke angegeben.

NACH TACHILEIK

BuslinieAbfahrtAnkunftPreis
Thanmalaung (Bus oder Minibus)08:0013:0010
Shwe Myo Daw08:0013:0010
Thanmalaung (Bus oder Minibus)11:0016:0010
Shwe Myo Daw12:0017:0010
Loading...