/

Mt. Dazipfu

Am 07.04.2018 um 11:30 Uhr standen wir in luftiger Höhe auf 2.680 Metern und strahlten uns an wie kleine Kinder, die gerade zu Weihnachten beschert worden waren. Dann reckten wir die Arme in den Himmel und umrundeten anschließend den Grenzstein, wobei wir uns einmal auf der indischen Seite und dann wieder auf der burmesischen Seite befanden – alles ganz unbürokratisch ohne Zoll- und Einwanderungsbehörden.

Mt. Dazipfu

Loading...