/

GROSSE KREUZFAHRT AUF DEM CHINDWIN-FLUSS Entdecken Sie die versteckten Schätze des Goldenen Landes

Der Chindwin ist ein wenig befahrener Fluss, der sowohl religiöse Stätten als auch beeindruckende Landschaften bietet. Er schlängelt sich durch wunderschöne Täler und unberührten Dschungel und ist umgeben von bewaldeten Bergen, die in den Himmel ragen.

Ihre Kreuzfahrt beginnt in Bagan und führt den Chindwin hinauf bis zur Teakholz-Stadt Mawlaik. Von dort aus geht es zurück nach Monywa und anschließend mit dem Bus nach Mandalay, die letzte Königsstadt Myanmars.
Sie besichtigen weit abgelegene Dörfer und Städte mit wunderschönen Pagoden und Klöstern, den wohl besterhaltensten Myanmars. Sie besuchen die alten Tempelanlagen von Hpo Win Daung und Shweba Daung, wo mehr als 450.000 Sandstein-Buddhas in Bergwände, Höhlen oder Nischen gehauen wurden, und die Thanboddhay-Pagode, einen Gebäudekomplex, der mit fast 600.000 Buddha-Bildern geschmückt ist. 

BAGAN - PAKOKKU - PANKANGYI - MONYWA - MINGIT - KALEWA - MAWLAIK - MANDALAY
Tag 1 BAGAN – PAKOKKU (42 km) (M, A)

Um 09.00 Uhr schiffen Sie auf der RV Paukan 2007 ein. Um 09.30 Uhr fahren Sie stromaufwärts bis zur Mündung der Flüsse Chindwin und Ayeyarwady. Wenn es die Zeit zulässt, halten wir in Thein Gone, einem typischen Flussdorf, und besuchen dort die Schule und das Kloster. Anschlie...read more

Tag 2 PAKOKKU – PAKHAN-GYI – AHMYINT – MONYWA (113 km) (F, M, A)

Wir besuchen die kleine Stadt Pakhan-gyi. Diese historische Provinzhauptstadt ist von einer Mauer und einem Graben umgeben und beherbergte ursprünglich den Palast des Statthalters. Schauen Sie sich die alten Mauern an, besuchen Sie das Museum und das spektakuläre holzgeschnitz...read more

Tag 3 MONYWA (Höhlen von Hpo Win Daung und Shweba Daung) (F, M, A)

Sie besuchen die Höhlen von Hpo Win Daung und Shweba Daung, in denen hunderte von Buddha-Statuen und wunderschöne Wandmalereien zu sehen sind. Wenn es das Wetter und die Zeit zulassen, besuchen wir den See Twin Daung, auch als „Spirulina-See“ bekannt. Diese bekannte blau-grüne...read more

Tag 4 MONYWA – KANI (55 km) – KIN (48 km) (F, M, A)

Am späten Morgen erkunden Sie das Dorf Kani und erklimmen den Pagoden-Berg, von dem Sie eine überwältigende Aussicht haben. Anschließend geht die Fahrt weiter stromaufwärts, bis Sie spät in der Nacht das Dorf Kin erreichen.

Tag 5 KIN – MINGIN (64 km) (F, M, A)

Frühmorgens erkunden wir das Dorf Kin mit seinen schönen Holzhäusern und dem mit Holzschnitzereien verzierten Kloster. Weiter geht es dann stromaufwärts zur bezaubernden kleinen Stadt Mingin. Erkunden Sie dort die Tempel und Holzhäuser aus dem 18. Jahrhundert sowie das Kloster...read more

Tag 6 MINGUN – KYIDAW (2,4 km) – KALEWA (68 km) (F, M, A)

In Kyidaw (Kyi Taung Oo) besuchen wir das Kloster Shwe Za War Yaw, eines der ältesten und besterhaltenen holzgeschnitzten Klöster Myanmars, das mit hölzernen Götzenbildern und faszinierenden Blattgoldverzierungen geschmückt ist. Anschließend gehen wir zu Fuß durch die herrlich...read more

Tag 7 KALEWA – MAWLAIK (61 km) (F, M, A)

Am Morgen erkunden wir Kalewa, den Hauptbinnenhafen für den Handel mit Indien. Dort besuchen wir den lebhaften Markt, gehen hinauf zur Stupa Shwe Moat Htaw und genießen dort die Aussicht. Noch vor dem Mittagessen geht es zurück zum Schiff und dann weiter stromaufwärts nach Maw...read more

Tag 8 MAWLAIK – Rückweg stromabwärts (F, M, A)

Mawlaik (35 km von der indischen Grenze entfernt) war einst die Verwaltungshauptstadt dieser Region, die reich an Teakwäldern ist. In der hübschen Kolonialstadt gibt es einen Golfplatz und viele prächtige Kolonialhäuser, die in den 1920er und 1930er-Jahren von der Bombay Burma...read more

Tag 9 160 km stromabwärts (F, M, A)

Die Fahrt geht weiter stromabwärts. Wir halten am Dorf Kyauk Hlay Gar, das berühmt für sein versteinertes Holz ist, und besichtigen dort die Schule und die typischen Häuser.

Tag 10 YANDABO (F, M, A)

Sie erreichen Yandabo, ein wenig besuchtes Dorf, das nur vom Fluss aus erreichbar ist. Machen Sie einen Spaziergang durch das Töpferdorf, schauen Sie den Handwerkern bei ihrer traditionellen Arbeit zu und besichtigen Sie das ca. 400 Jahre alte Kloster. Von hier nehmen Sie Kurs...read more

Tag 11 MANDALAY (Ausschiffung) (F)

Sie verlassen das Schiff an der Anlegestelle Gawein.

PREIS IN US$ PRO KABINE GÜLTIG VOM 01.08.2017 BIS 30.09.2017

AYRAVATA CRUISES
Kategorie  01.08.17-31.08.1701.09.17-30.09.17
1 Pers.2 Pers.1 Pers.2 Pers.
Einzelkabine auf dem Unterdeck2.935,- 2.479,- 
Doppelkabine auf dem Hauptdeck4.389,-6.842,-3.690,-5.768,-
Doppelkabine auf dem Oberdeck4.861,-7.572,-4.084,-6.376,-
Suite Bow auf dem Oberdeck9.955,-10.154,-8.329,-8.528,-

Option:

Unter Berücksichtigung bestimmter Fristen können wir Ihre Reservierung auch auf Option halten.

Es gelten die folgenden Optionsfristen ab Anfragedatum:

  • mehr als 181 Tage vor Abfahrt: 45 Tage
  • zwischen 180 und 151 Tage: 30 Tage
  • zwischen 150 und 61 Tage: 15 Tage
  • zwischen 60 und 31 Tage: 7 Tage
  • zwischen 30 und 10 Tage: 2 Tage

Anzahlung:

Zur Sicherung Ihrer Reservierung wird eine Anzahlung von 30 % fällig, bevor die Optionsfrist abgelaufen ist.
Sollte die Anzahlung nicht innerhalb der aufgeführten Frist eingegangen sein, wird die Kabine freigegeben.

STORNIERUNG:

  • bis 61 Tage vor Reisebeginn: 30 % der Reisekosten (Anzahlung)
  • 60 bis 31 Tage vor Reisebeginn: 50 % der Reisekosten 
  • 30 Tage bis Nichtanreise: 100 % der Reisekosten 

BEZAHLUNG:

Die vollständige Bezahlung bzw. Restzahlung ist per Banküberweisung bis spätestens 31 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Eine Nichtbezahlung kann als Stornierung angesehen werden, bei der die oben genannten Stornogebühren anfallen.

WICHTIG:

Für alle Fahrten behält sich die Gesellschaft das Recht vor, die Kreuzfahrt bei einer Besetzung von weniger als ZEHN PASSAGIEREN bei den kurzen Flusskreuzfahrten und ZWÖLF PASSAGIEREN bei den längeren Flusskreuzfahrten und Expeditionskreuzfahrten bis 60 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Spätestens 60 Tage vor Reisebeginn wird eine schriftliche Bestätigung an alle gebuchten Kunden und/oder ihre Reisebüros gesendet. Bei Absage wird eine alternative Kreuzfahrt angeboten. Ist diese nicht akzeptabel, werden alle Anzahlungen erstattet.

GROSSE KREUZFAHRT AUF DEM CHINDWIN-FLUSS Entdecken Sie die versteckten Schätze des Goldenen Landes