/

8 TAGE IM MERGUI-ARCHIPEL

Begeben Sie sich an Bord der MV Sea Gipsy, einer Dschunke im burmesischen Stil, und erkunden Sie ganze vier Tage lang das Mergui-Archipel. Gehen Sie auf den Inseln Taung La Bo und Poni von Bord, und verbringen Sie einige vergnügliche Stunden am und im Wasser. Segeln Sie weiter zur Insel Lampi, wo sich Ihnen die Möglichkeit für eine Kajaktour auf dem herrlichen Mangrovenfluss bietet. Bei einem Besuch in einem Dorf der Moken lernen Sie die dort lebenden „Seezigeuner“ kennen. Legen Sie einen Zwischenstopp auf der bergigen Insel Ba Wei mit ihren hohen Klippen ein, und paddeln Sie mit dem Kajak an dem riesigen Felsbogen vorüber. Entdecken Sie die Unterwasserwelt des Boulder Bay Reef. Wenn es die Gezeiten erlauben, haben Sie die Gelegenheit, diese fantastische Insel mit ihren vielen spannenden Wanderwegen zu erkunden.

YANGON - KAWTHAUNG - INSEL TAUNG LA BO - INSEL PONI - INSEL 115 - SHARK ISLAND - LAGOON BAY - MOKEN-DORF - INSEL BA WEI - BOULDER ISLAND - DSCHUNGELWANDERUNG AUF BOULDER ISLAND - INSEL MYAUK NI - INSEL THAY YAE (BARWELL-KANAL) - KAWTHAUNG - YANGON
Tag 1 YANGON – KAWTHAUNG

Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Kawthaung. Nach Ihrer Ankunft begeben Sie sich zum Einchecken ins Victoria Cliff Hotel. Für den Rest des Tages steht Ihnen ein Fahrzeug mit Fahrer zur Verfügung, um Kawthaung auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Victoria Clif...read more

Tag 2 KAWTHAUNG – INSEL TAUNG LA – INSEL PONI – INSEL 115 (F, M, A)

Nach dem Frühstück Fahrt zur Anlegestelle Myoma. Dort gehen Sie an Bord der MV Sea Gipsy, einer Dschunke im burmesischen Stil. Sie ist die perfekte Ausgangsbasis für Schnorchelgänge, Erlebnistouren und romantische Übernachtungsausflüge. Nachdem Sie Kawthaung verlassen haben, e...read more

Tag 3 INSEL 115 – BO CHO & MANGROVEN-FLUSS (F, M, A)

Tag zwei startet bei Sonnenaufgang. Sie lichten den Anker von Insel 115 und segeln zur Insel Bo Cho, wo Sie ein Dorf der Moken besuchen. Auf Bo Cho befindet sich das größte Dorf der „Seezigeuner“ in der Region. Der Besuch in einer örtlichen Schule verschafft Ihnen einen Einbli...read more

Tag 4 INSEL LAMPI – INSEL TAR YAR – KO PHAWT – SHARK ISLAND (F, M, A)

Genießen Sie gleich nach dem Frühstück Ihren Zwischenstopp auf der Insel Tar Yar. Dadurch, dass sie von den Inseln der Umgebung geschützt wird, ist das Wasser um diese kleine Insel herum außergewöhnlich klar. Von hier aus geht es weiter zur Erkundung der Bucht von Ko Phawt vor...read more

Tag 5 SHARK ISLAND & LAGOON BAY – MOKEN-DORF, (F, M, A)

Der Tag beginnt auf Shark Island. Sie müssen jedoch keine Angst haben: die Insel hat ihren Namen aufgrund ihrer Form und nicht etwa, weil es Haie in den sicheren Gewässern um die Insel gäbe. Das Wasser an sich ist schon großartig anzusehen und einladend, es erwarten Sie jedoch...read more

Tag 6 LAGOON BAY – INSEL BA WEI – BOULDER ISLAND (F, M, A)

Sie nehmen Abschied von Lagoon Bay und segeln weiter bis zu Ihrem Zwischenstopp auf der Insel Ba Wei. Genießen Sie dort ein erfrischendes Bad im Meer, bevor es weiter geht zum eigentlichen Juwel Ihres Ausflugs: Boulder Bay. Hier haben Sie die Wahl – Sie können Schwimmen, Kajak...read more

Tag 7 BOULDER ISLAND – INSEL MYAUK NI (RED MONKEY ISLAND) – INSEL THAY YAE (BARWELL-KANAL) (F, M, A)

Sie erwachen mit den Geräuschen der Inseln, während Ihnen die Vögel schon vor dem Frühstück ein lebhaftes Konzert zwitschern. Sie müssen sich keine Sorgen machen – Sie haben ausreichend Zeit für noch mehr Abenteuer auf Boulder Island! Kajakfahren, SUP (Stand-up-Paddling) oder ...read more

Tag 8 INSEL THAY YAE (BARWELL-KANAL) – KAWTHAUNG – YANGON (F)

Gegen 9.00 Uhr morgens treffen Sie in Kawthaung ein, so dass Sie, auch wenn Sie einen frühen Flug gebucht haben, diesen rechtzeitig erreichen können. In Kawthaung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung, um Ihnen bei Ihrem Rückflug nach Yangon behilflich zu sein.

...read more

PREISE IN USD PRO PERSON, GÜLTIG VOM 01.10.2017 – 30.04.2018

US$ 2.202,- pro Person im (gemeinsamen) Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: US$ 1.140,-

Um die Reise zu bestätigen, ist eine Mindestteilnehmerzahl von vier Gästen erforderlich.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt auf jeder Ausflugsfahrt zwölf Gäste (Gesamtzahl der Passagiere)

MV SEA GIPSY

Die MV Sea Gipsy, eine Dschunke im burmesischen Stil, ist die perfekte Ausgangsbasis für Schnorchelgänge, Erlebnistouren und romantische Übernachtungsausflüge.
Erleben Sie an Bord dieses einzigartigen Schiffs einen Hauch von Abenteuer im letzten verbliebenen Stück Paradies im Mergui-Archipel. Das große Sonnendeck der MV Sea Gipsy lädt Sie mit seinen Liegestühlen zum stilvollen Sonnenbaden ein oder aber, um mit einem Glas Wein in der Hand unter den Sternen zu entspannen.
Kosten Sie von einer breiten Palette von Gerichten aus der burmesischen, Thai- und der europäischen Küche sowie von abwechslungsreichen Snacks, wie z. B. frischem Obst und köstlichem Gebäck, die den ganzen Tag über angeboten werden. An der Bar der Bordküche stehen außerdem Bier und eine feine Auswahl an Weinen zu Ihrer Verfügung.
Im Heck des Schiffs befindet sich eine Tauchplattform mit einer ins Wasser führenden Leiter, die es ermöglicht, bequem an und von Bord zu gehen. Das geschmackvoll eingerichtete Boot verfügt über fünf geräumige Freiluft-Pavillons auf dem Haupt- und Oberdeck, welche mit Gardinen in Schlafräume umgewandelt werden können.
Außerdem sind zwei Bäder mit Toiletten und Süßwasser-Duschen auf dem Hauptdeck vorhanden sowie ein Lagerraum im Unterdeck. Klicken Sie hier, um den vollständigen Deckplan der MV Sea Gipsy anzusehen.

FAHRPLAN FÜR  2017/2018
Von/bis Yangon

DEZEMBERDEZEMBER- JANUARAPRIL
20.12.17 - 27.12.1727.12.17 - 03.01.1811.04.18 - 18.04.18

8 TAGE IM MERGUI-ARCHIPEL