/

ÖSTLICHER SHAN STAAT (GOLDENES DREIECK)

ÖSTLICHER SHAN STAAT (GOLDENES DREIECK)

KYAING TONG

Kyaing Tong ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und seine vielen farbenfrohen ethnischen Gruppen. Es liegt im östlichen Shan Staat 452 Kilometer von Taunggyi und 176 Kilometer von Tachileik entfernt. Besonders interessant in der Region sind das Heilbad, Naung Tong See, das Sunn Taung Kloster, der Zentralmarkt und die Manufaktur der traditionellen Lackarbeiten und die Weberei. Es gibt viele Dörfer verschiedener Volksstämme zu entdecken, die in der Umgebung von Kyaing Tong leben. Die Stämme sind bekannt als die Gon, Lwe, Li, Wa, Lah Hu, Thai Nay, Shan, Li Shaw, Li Su, Palaung, Akha - wir können sie nur anhand ihrer bunten Trachten voneinander unterscheiden. Es gibt regelmäßige Flugverbindungen von Yangon nach Kyaing Tong.

LOIMWE

Loimwe, 38 Kilometer von Kyaing Tong, war früher in der Kolonialzeit das Hauptquartier des britischen District Commissioner. In dieser "Bergstadt" sind etliche Kolonialbauten und eine jahrhundertealte katholische Kirche zu finden. Die größte Attraktion besteht jedoch in der Landschaft beim Aufstieg nach Loimwe: Sie fahren durch Wälder, an terrassenförmigen Reisfeldern und einem schönen See vorbei.

TACHILEIK

An der Grenze zwischen Myanmar und Thailand im östlichen Shan Staat gelegen, ist Tachileik das Tor zum Herzen des Goldenen Dreiecks. Die Freundschaftsbrücke über den kleinen Mae Sai Fluss verbindet Tachileik mit der nördlichen thailändischen Grenzstadt Mae Sai. Von Yangon sind  Sie in einer Stunde in Tachileik. Im Wanpon Hafen am Mekong Fluss an der Grenze zwischen Myanmar und Laos, 29 Kilometer von Tachileik entfernt, befindet sich eine Anlegestelle für Fähren. Zudem ist die Straße von Tachileik nach Kyaing Tong ist in einem gutem Zustand - mit dem Auto brauchen Sie nur drei Stunden.

MONG LA (MAILAR)

An der Grenze zwischen Myanmar und China kann man die blühende Stadt von Kyaing Tong über Land erreichen (2,5 Stunden). Hier boomt der Grenzhandel und auch der Tourismus besonders. Reisende strömen täglich über die Grenze, um einzukaufen oder den äußerst beliebten Elefantenzirkus oder eine Krokodilshow zu sehen. Andere entspannen einfach auf einem der schönen von smaragdgrünen Berge umgebenen Picknickplätzen.

Wir, ein lokales Reisebüro, organsisieren auf Wunsch auch Besichtigungstouren in ÖSTLICHER SHAN STAAT (GOLDENES DREIECK). Entdecken Sie unsere maßgeschneiderten Reiseprogramme, um eine unvergessliche Reise nach Myanmar zu erleben.